AGB

Anmeldung

Um sich für ein Seminar anzumelden, können Sie dies entweder schriftlich per E-Mail oder Brief tun, oder Sie nutzen unsere Online-Buchungsangebote. Bitte beachten Sie, dass mündliche oder telefonische Informationen und Zusagen nicht als verbindlich gelten. Der Vertrag wird erst wirksam, wenn Sie uns schriftlich Ihre Teilnahme mitteilen und wir Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung zusenden (per E-Mail oder Brief) oder wenn Sie die Anmeldung über unser Online-Buchungssystem vornehmen. Ihre Anmeldung wird offiziell bestätigt und anerkannt, sobald wir Ihnen die schriftliche Anmeldebestätigung (per E-Mail oder Brief) zusenden oder die Bestätigung über das Online-Buchungssystem erfolgt ist.

Wir behalten uns das Recht vor, Anmeldungen zu stornieren, falls Interessenten in vorangegangenen Kursen gegen einen wertschätzenden Umgang miteinander  in der Gruppe verstoßen haben.

 

Vereinbarungen zum Sprachcoaching am Arbeitsplatz

Sprachcoachings stellen eine Besonderheit in unserem Angebot dar: Ihr Gelingen hängt von übereinstimmenden Zielen von Arbeitgeberin und Mitarbeiterin ab. Aus diesem Grund wird über den Beginn eines Sprachcoachings in einem mündlichen Dreiecksgespräch entschieden. Die mündliche Vereinbarung ist bindend, die Rechnungsstellung erfolgt nach dem ersten Sprachcoaching-Termin.

 

Rücktrittsklausel

 Wir sind uns bewusst, dass es manchmal zu unvorhergesehenen Planänderungen kommt. Daher bieten wir Ihnen an, bereits getätigte Anmeldungen bis zu zwei Wochen vor Beginn ohne Kosten zurückzuziehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei einer Absage in kürzerer Frist, sowohl für Präsenz- als auch Online-Seminare, nachfolgende Gebühren erheben müssen:

 

Rücktrittsgebühr 

  • Bis 14 Tage vorher kostenlos
  • Ab 14 Tage 50%
  • Ab 6 Tage 75%
  • Weniger als 24 Std. vor Seminarbeginn 100%


Sie haben jedoch stets die Möglichkeit, auch in letzter Minute einen Ersatzteilnehmer oder eine Ersatzteilnehmerin zu entsenden. 

(Diese Regelung gilt nicht für Sprachcoaching-Termine.)

Für Sprachcoachings besteht die Möglichkeit, auch kurzfristig vereinbarte Termine neu zu terminieren, ohne dass Gebühren anfallen.

 

Mögliche Seminarabsagen durch den Veranstalter

Es kann passieren, dass wir aufgrund von unvorhersehbaren Umständen wie z.B. Krankheit oder Ausfall eines Referenten oder einer Referentin, einer unzureichenden Anzahl von Teilnehmenden oder ähnlichen wichtigen Gründen ein Seminar/ Webinar absagen müssen In solch einem Fall informieren wir die registrierten Teilnehmenden umgehend und erstatten bereits entrichtete Seminargebühren zurück. Bitte beachten Sie, dass Schadensersatz- und Haftungsansprüche, die nicht Körper, Leben oder Gesundheit betreffen, ausgeschlossen sind, es sei denn, es liegt eine absichtliche oder grob fahrlässige Handlung des Veranstalters vor.

 

Vorbehalt des Eigentums und Handhabung von Lernmaterialien


Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen durch den Kunden, behalten wir das volle Eigentum an allen gelieferten Lehrmaterialien. Das Teilen der Materialien mit Dritten, die nicht Kollegen oder Mitarbeiter des Teilnehmers sind, sowie deren öffentliche Verbreitung oder Bereitstellung ist nicht erlaubt. Das gilt auch für Audio- oder Videodaten, digitale Präsentationen oder Skripte auf öffentlichen Internetportalen sowie das Teilen auf social media.

 

Salvatorische Klausel und zusätzliche Vereinbarungen


Sollte eine dieser Bestimmungen nicht anwendbar sein, bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Für die nicht anwendbare Bestimmung werden wir gemeinsam eine passende Alternative finden.

Sollten wir mit Ihnen individuelle oder projektspezifische Vereinbarungen treffen, die im Widerspruch zu den in diesem Dokument genannten Bedingungen stehen, haben die individuellen oder projektspezifischen Vereinbarungen Vorrang.

 

Gerichtsstand

Obwohl wir uns nicht vorstellen können, dass es dazu kommt, legen wir unseren Firmensitz in Bielefeld als Gerichtsstand fest.

Bis jetzt hatten wir noch keinen unzufriedenen Kunden. Wir geben uns die größte Mühe, dass dies so bleibt.

 

Dr. Sonya Dase und Christiane Carstensen

Deutsch im Job GmbH
Bielefeld, 24.06.23

 

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.